Master Studienfinanzierung- welche Möglichkeiten gibt es?

Ein Masterstudium bietet Dir als Bachelor-Absolventen die Möglichkeit, Dein erworbenes Wissen zu vertiefen und sich im eigenen Fach zu spezialisieren. Um ein Masterstudium zu finanzieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten – neben der Unterstützung durch die Eltern bieten sich Alternativen wie BAföG, Stipendien, Studienkredite oder Bildungsfonds an. Mit unserem Bildungsfonds wird die Frage nach einer alternativen Studienfinanzierung beantwortet. Die finanzielle Unabhängigkeit und Sicherheit sind gewährleistet und Du kannst dich auf Dein Studium konzentrieren. Du möchtest berufsbegleitend studieren? Dann sind das die besten Voraussetzungen, um eine Studienfinanzierung über unsere Bildungsfonds zu beantragen. Dein Finanzierungsbedarf für das Studium wird sicher abgedeckt und das Beste: Selbst mit BAföG oder einem bereits gewährten Stipendium finanzieren wir Dich parallel.

CHE ausgezeichnete Studienfinanzierung

Das passende Angebot für eine individuelle Studienfinanzierung Deines Masters

Nach erfolgreicher Bewerbung erhälst du zwei Vertragsangebote, unter denen Du das passende für Dein Studium auswählst. Wir finanzieren 100 % Deiner Studiengebühren an deutschen und ausländischen Hochschulen mit zusätzlich bis zu 1.000 € im Monat für die Deckung Deiner Lebenshaltungskosten. Bei einer maximalen Finanzierungsdauer von 48 Monaten sollte das maximale Fördervolumen von 40.000 € nicht überschritten werden. Auch ein Auslandssemester oder einen Hochschul-Auslandsaufenthalt während Deines Masterstudiums können wir mit unserer Studienfinanzierung abdecken. Finanzierungsrahmen Master-Studium finanzieren

  • 100 % Deckung der Studiengebühren
  • max. 1.000 € Lebenshaltungskosten p. m.
  • 40.000 € max. Finanzierung im Master
  • Berufsbegleitend oder Vollzeitstudium Auslandssemester/Auslandsstudium

Masterstudium Finanzieren Studienfinanzierungsvertrag

risikofrei, transparent und fair

Dank unseres fixierten, einkommensabhängigen Prozentsatzes zahlst Du nie mehr zurück, als Dein Einkommen es zulässt. Solltest du einmal kein Einkommen erzielen, zahlst Du in dieser Zeit auch nichts zurück. Bankübliche Sicherheiten werden übrigens nicht benötigt: Allein Deine persönliche Qualifikation, Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit reichen uns als Sicherheit für die Finanzierung des Masterstudiums aus. Die Rückzahlung basiert auf einem vertraglich fixierten Prozentsatz Deines späteren Einkommens, der bereits bei der Finanzierungszusage festgelegt wird. Du zahlst über einen von Dir wählbaren Zeitraum Deine Finanzierung an den Bildungsfonds zurück. So kannst Du dein ideales Verhältnis von Beitragssatz und Rückzahlungszeitraum selbst bestimmen. Natürlich vor Vertragsabschluss. Die Rückzahlungen unserer Absolventen fließen in weitere Förderungen kommender Generationen ein. Einkommensabhängige Studienfinanzierung mit dem Bildungsfonds ist risikofrei, transparent und fair.

Kontakt zu Deinem Bildungsfonds

Sende uns eine kurze Nachricht zu Deinem Anliegen.

Start typing and press Enter to search

error: Content is protected !!